Oomph!

Wie habt ihr die Band gegründet?

1989 wir trafen uns auf einem kleinem Punk/Rock- Fesitval in Wolfsburg, Dero und Crap hatten schon zusammen eine Band und haben dort kennen-gelernt. Da die musikalischen Vorlieben und daß Interesse, Musik professionel zu betreiben überein-stimmte, verabredete man sich sofort zur ersten gemeinsamen Jam-Session im Keller des Hauses von Flux' Eltern. Hierbei wurden sofort die ersten gemeinsamen Songs geschrieben...die Band war gegründet.

Wie lange hat es gedauert, bis ihr die Band gegründet hattet?

siehe oben

Kennt ihr euch schon länger oder erst seit der Gründung der Band?

Dero und Crap sind im gleichen Wohnblock aufgewachsen und kennen sich schon aus dem Sandkasten...Flux haben sie 1998 kennengelernt.

Ihr habt einen speziellen Musiktyp. Habt ihr irgendwelche Vorbilder?

Vorbilder: keine, aber wir sind sowohl mit Rock-musik von AC/DC und Motörhead als auch mit elektronischer Musik von Kraftwerk, DAF, Einstürzende Neubauten, Depeche Mode, The Cure... aufgewachen und versuchen das in unsere
Musik einfließen zu lassen...

Warum seid ihr bei euren Konzerten immer schwarz gekleidet?

...sind wir doch gar nicht... auf dieser Tour haben wir alle weiß an,
davor waren wir grau und Dero in rot, davor hatten wir Plastikanzüge an....wir sind da flexibel :-)

Wann kommt eure nächste CD heraus?

oh, jetzt kommt erstmal die dritte Single "SEX HAT KEINE MACHT" raus und dann werden wir beginnen am nächsten Album zu schreiben...vielleciht schaffen wir es bis Ende 2005?

Woher habt ihr das Mädchen von ,Brennende Liebe'?

Das ist Sonja Kraushofer von L'ame Immortelle. Wir kennen sie von einigen Festivals, die wir zusammen gespielt hatten. Daher wußten wir, daß Ihre Stimme optimal zu Dero Stimme und dem Song passen würde.

Welche Hintergründe hat euer Lied ,Rettet mich'?

Es geht dort um eine Beziehung und das Verhältnis zueinander, wie es sich verändert und die jeweiligen Ängste...

Was würdet ihr sagen, ist das Besondere an euren Liedern und eurer Musik?

Die Kombination aus handgemachter, authentischer Rockmusik und elektronischen Soundcollagen, in Verbindung mit ausdrucks-starken, deutschen Texten, dargeboten von Deros druckvollem Gesang.

Hat das weiße Make Up eine besondere Bedeutung?

Es soll die Schizzo-Gestik und Mimik von Dero unterstützen.

Einige Leute glauben, dass ihr einen satanistischen Hintergrund habt, was sagt ihr dazu?

Nein, das ist definitiv falsch! Wir singen lediglich Texte, die sich u.a. auch mit dem Thema Glaube, Religion und Kirche auseinandersetzen und hinter-fragen. Das war's schon....

Wie seid ihr auf die Namen Dero, Flux und Crap gekommen?

Unsere Musik sollte etwas Besonderes und Neues sein, deshalb der "besondere" Bandname OOMPH!. Dazu hätten dann einfach keine stinknormalen Namen gepaßt... Wir haben aber bewußt und als Satire auf andere Künstlernamen, Namen gewählt, bei denen sofort klar ist, das es nicht unsere echten sein können...

Gibt es ein Ereignis, dass ihr alle zusammen erlebt habt, das ihr nie vergessen werdet?

Viele! z.B. unsere 1. Europatournee zusammen mit Skunk Anansie, die war einfach klasse, Schnee in Norwegen und 33° C am Strand von San Sebastian im November, viele Aftershowparties und große Konzerte....oder unser 1. Auftritt in New Yorker Limelight 1993...

Für eure Tour habt ihr euch die Band ,Exila' aus Mailand ausgesucht, warum und wie habt ihr diese Band gewählt?

Unsere Plattenfirma GUN hat sie uns vorgestellt. Exilia haben gute Songs und rocken wirklich gnadenlos... und wir fanden den Kontrast zu Dero ,mit Masha als weibliche Sängerin im Vorprogramm, ganz reizvoll.

Hat sich eure Musik vom 1. Album bis zum Letzten verändert? Wenn ja, wie?

Ja, sehr stark, von Electronic Body Music mit wenig Gitarren auf "OOMPH!", zu sehr gitarrenlastigen Alben, wie "DEFEKT" und "WUNSCHKIND", über athmosphärischeren Industial auf "Plastik" und "Ego", bis hin zum wieder rockigerem, rougheren Sound der "Wahrheit oder Pflicht". Stetige Veränderung und Neuerfindung ist unser Antrieb!

Habt ihr ein Ziel, das ihr unbedingt erreichen wollt?

Weiterhin von unserer Musik leben zu können.

Wie steht ihr zu Castingshows? Würdet ihr bei so etwas mitmachen?

Nein, absolut überflüssig.... ok, wenn man nur Interpret sein möchte oder kann...und gerne Dieter Bohlen Songs singen möchte...dann bitte :-(

Wie wichtig sind euch eure Familie und eure Freunde und wie oft seht ihr sie bzw. wie viel zeit habt ihr für sie?

Sehr, sehr wichtig! Sie holen einen immer wieder auf den Boden zurück und sind der Anker in unserem Leben. So oft es geht! Die Zeit für sie muß man sich einfach nehmen.

Unternehmt ihr auch privat Sachen gemeinsam? Wenn ja, was?

Wir sehen uns eh schon fast den ganzen Tag und auf Tour sowieso 24 Std lang/Tag...da unternehmen wir privat natürlich gerne etwas mit Freunden und Familie...

Wann kommt ihr wieder nach Österreich?

Wir kommen gerne nach Österreich. Auf der nächsten Tour schauen wir garantiert wieder vorbei!

Oomph! by musicchannel
"Ego"
Bild zum Interview mit Oomph!

Bild zum Interview mit Oomph!

Bild zum Interview mit Oomph!

Bild zum Interview mit Oomph!


1 Kommentare | am 14. Sep 2004 geschrieben

Kommentare

MissTake86

MissTake86

16. Aug 2010 | 05:15

die konzerte von oomph sind immer wieder aufs neue etwas geiles
möchte keines mehr verpassen ;D
Mathe TrainerEMI MusicOeticket.atBlue Elph - The Magic PowderSony MusicMediakulturMusicchannelUniversal MusicLS KonzertagenturMusicnet.at