Bipo her, Bipo her oder I fall um ...

Bipo her, Bipo her oder I fall um ...

Mit BiPos aus der Prostpolsterei lassen sich ungemütliche Kisten in bequeme Sitzmöbel verwandeln. Ob beim Lagerfeuer, bei der Party oder als lässiger Hocker in den eigenen vier Wänden: BiPo passt auf (fast) jede Bierkiste, ist individuell gestaltbar und beeindruckt als praktisches Designermöbel.

In Österreich gedacht, in Deutschland gemacht: Die Idee zu den Sitzpölstern stammt von zwei innovativen Jungs aus Wien bzw. Vorarlberg, hergestellt werden sie nach dem „Reinheitsgebot“ in Bayern.

Flagge zeigen die BiPos aber nicht nur in der Herstellung, sondern auch mit ihren Motiven! Denn spätestens wenn es einen beim Spiel vom Hocker reißt, zeigen Mann und Frau mit den Flaggen-BiPos für welches Land sie die Daumen drücken - ein unverzichtbares Fanaccessoire für die im Juni startende WM in Brasilien.

Die BiPos kann man ganz bequem online konfigurieren und bestellen: www.prostpolsterei.at

Der Starchat-Tipp: Es sitzt sich besser mit BiPos auf jedem Festival! – Und für die Designer unter Euch auch individueller ...

 

Du hast NEWS die rocken - nichts wie her damit!
Österreichs rockigste Community freut sich über Deinen Beitrag zu einem der folgenden Themen:
Musik & Sound, Film & TV, Games, Sport & Action, Mode & Style oder Schräg & Schrill.

Du bist noch nicht registriert? - Hier klicken und kostenlos registrieren!


0 Kommentare | am 02. Apr 2014 geschrieben von Mex | auf Facebook teilen | auf Twitter teilen
Tags: BiPo, Porstpolsterei, Wien, Vorarlberg, schraeg, Party, live


Kommentare

Mathe TrainerEMI MusicOeticket.atBlue Elph - The Magic PowderSony MusicMediakulturMusicchannelUniversal MusicLS KonzertagenturMusicnet.at