Liebe Leser, ups, DEAR READER ...

Liebe Leser, ups, DEAR READER ...

Unsere Freude ist riesengroß, denn wir dürfen heute ankündigen, dass unsere Berliner Lieblings Südafrikanerin, Cherilyn MacNeil, besser bekannt als DEAR READER ein wirklich wahnsinnig tolles, neues Album aufgenommen hat. Es heißt RIVONIA und klingt wie nichts anderes, was wir hier jemals hatten. Eine wilde Mischung aus Folk, Pop, Musical, Shapenote-Chören, Afrobeats, Holzbläsern und Stimmen. Immer wieder Stimmen. Gesang und Gesänge in allen Formen und Schattierungen. Ausgeufert, abgeschnitten, Fetzen, Schnipsel, Fugen. Alles gesungen. Durch diesen ungewöhnlichen Einsatz von Gesang hebt sich die Musik meilenweit vom gängigen Folk Kanon ab wie, ja, ca. so weit wie James Blake sich von ähem, Dubstep entfernt aufhält.
 
MacNeil gelingt hier eine sehr untypische und persönliche Klangsprache. Da rauschen urplötzlich ganze Chor-Wände auf den Hörer zu, dass es eine wahre Freude ist. Und trotzdem bleibt jeder Song bei aller Sanges- und Spielfreude immer ganz bei ihr.
Das thematisch ganz von ihrer Distanz zur Heimat Südafrika geprägte Album wird am 5. April erscheinen, und hier und heute kommt ein erster Vorgeschmack in Form des Album Openers „Down Under, Mining“ auf uns zu. Johannesburg. Goldminen. Got it?
 
Free Track:
 
https://soundcloud.com/cityslang/dear-reader-down-under-mining/s-5n9S0

Du hast NEWS die rocken - nichts wie her damit!
Österreichs rockigste Community freut sich über Deinen Beitrag zu einem der folgenden Themen:
Musik & Sound, Film & TV, Games, Sport & Action, Mode & Style oder Schräg & Schrill.

Du bist noch nicht registriert? - Hier klicken und kostenlos registrieren!


0 Kommentare | am 06. Feb 2013 geschrieben von Mex | auf Facebook teilen | auf Twitter teilen
Tags: Musik, Dear Reader, Rivonia, Cherilyn MacNeil, Folk, Pop, Down Under


Kommentare

Mathe TrainerEMI MusicOeticket.atBlue Elph - The Magic PowderSony MusicMediakulturMusicchannelUniversal MusicLS KonzertagenturMusicnet.at