Yes/No? Die Antwort lautet: ja.

Yes/No? Die Antwort lautet: ja.

Yes/No? Die Antwort lautet: ja. Ja, sie haben sich verdammt lange Zeit gelassen. Ja, die Erwartungen sind hoch. Und, nein, sie sind nicht an diesem Druck gescheitert. GIN GA liefern noch vor Jahresende 2013 das meisterwartete Album der österreichischen Indie-Rock-Szene ab. Eben "Yes/No". Schon die grellbunt flimmernde CD-Hülle darf als kräftiges Lebenszeichen gewertet werden. Als Statement. Die zwölf Songs, die sich darunter verbergen, poppen bei Kontakt mit der Wirklichkeit auf wie hochverdichtete Brausetabletten, die man in perlendes Sodawasser wirft.

Der Umstand, dass die Band rund um den Sänger und Gitarristen Alex Konrad nach zwei verschiedenen Auflagen ihres Debuts "They Should Have Told Us" (2008 und 2011) schon so lange perfektionistisch am Nachfolgealbum schnitzt, soll, kann und darf nicht mit Zaghaftigkeit verwechselt werden. Zwischendurch hat man ja mit superben Songs wie "Dancer", dem 2 Unlimited-Cover "No Limit" und der frischen Single "Golden Boy" immer wieder mal von sich hören lassen. Die Gruppe ist längst international bekannt und unterwegs - von Deutschland über Polen, Frankreich bis nach Spanien. Das neue Album wurde in London und Wien produziert, an den Reglern saß Alex Beitzke. Den Mix besorgte Charlie Russell, dessen Credits Namen wie Kasabian, Beady Eye, Alt-J und Jamiroquai umfassen.

GIN GA haben, so FM4-Grandsigneur Robert Rotifer, "seit der Spaltung ihres Bandnamens eine Wandlung von der mit Pop-Schlüsselreizen spielenden Gitarren- (und Geigen- und Keyboards-)Band zum ausgewachsenen Pop-Monster vollzogen, das jederzeit imstande ist, in die nächste Disco einzufallen." Word.


Das neue Album "Yes/No" von GIN GA wird bei folgenden Live-Konzerten vorgestellt:

12.10.2013 - Brut, Wien - mit Mary Popkids (HU)
18.10.2013 - Postgarage, Graz - mit Dynamo Team (SK)
19.10.2013 - Posthof, Linz - mit Hellsongs (SE) und Neo Rodeo (DE)
26.10.2013 - Carinisaal, Lustenau


Weitere Konzerttermine: www.thisisginga.com

Du hast NEWS die rocken - nichts wie her damit!
Österreichs rockigste Community freut sich über Deinen Beitrag zu einem der folgenden Themen:
Musik & Sound, Film & TV, Games, Sport & Action, Mode & Style oder Schräg & Schrill.

Du bist noch nicht registriert? - Hier klicken und kostenlos registrieren!


0 Kommentare | am 09. Oct 2013 geschrieben von Mex | auf Facebook teilen | auf Twitter teilen
Tags: Yes/No, Gin Ga, Musik, Indie, Rock, live, Brut, Charlie Russell, FM4


Kommentare

Mathe TrainerEMI MusicOeticket.atBlue Elph - The Magic PowderSony MusicMediakulturMusicchannelUniversal MusicLS KonzertagenturMusicnet.at